>
Vergrößerung
Vergrößerung Szenenfoto aus "Wie der Schmetterling glücklich wurde", Foto: Heinrich Schulze, Zwickau
 
16.12.2017 – 15:30 Uhr | Mitmach-Theater "Wie der Schmetterling glücklich wurde"
Ausstattung und Spiel: Heinrich Schulze, für Kinder ab 3 Jahren
Eintritt bis 18 Jahre frei  
Erwachsene 5 Euro / 3 Euro ermäßigt  
Wir bitten aufgrund einer begrenzten Anzahl an Plätzen um Voranmeldung!  
 
Auf Wunsch seines Teddys malt der Maler einen bunten, fröhlichen Schmetterling. Vom Teddy lebendig gezaubert, stellt sich heraus, dass der Schmetterling unglücklich zu sein scheint. Mit Hilfe der Kinder und seiner Fähigkeit zu malen, könnte es dem Maler gelingen, dem Schmetterling seine Traurigkeit zu nehmen. Wodurch kann man glücklich werden? Diese Frage zieht sich durch das gesamte Stück, das von Horst Günther geschrieben wurde. Es wird gespielt von Heinrich Schulze, besser bekannt als „Puppenschulze“, der von 1991 bis 2010 das Puppentheater am Theater Plauen-Zwickau leitete.
Ansprechpartner:
Tel. Museumszentrale 03 75 83 45 10
E-Mail: kunstsammlungen@zwickau.de (*)
* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.
 
zurück
 
zurück