Auf der Sonnenseite... Reiselust und Kunstgenuss

Sommer, Sonne, Wellenrauschen… klingt nach Urlaub und macht Laune. Und die ist ansteckend: Erlebt den Zauber eines Sommertages im Museum! Ob am Strand, im Wald oder exotischen Gefilden – die farbenfrohen Bilder von Max Pechstein und seinen Künstlerfreunden regen uns zu schönen Dingen an.

Zu Beginn der Reise überprüfen wir unsere Ausrüstung: Rucksack, Proviant, Fernglas, Postkarten und Stifte dabei? Prima, dann ab auf den Museumsturm: Wo führt uns die Reise wohl hin? Na dahin, wo wir am liebsten Urlaub machen! Dabei begegnen wir zum Beispiel einem geheimnisvollen Mädchen im Wald, rudern mit starken Männern übers Meer, erfrischen uns unter einem Wasserfall und schnuppern an duftenden Blumen. Doch wohin mit all den Eindrücken und Erlebnissen? Ganz klar: Aufs Papier! Im schönen Museumsgarten gestalten wir Postkarten an unsere Liebsten daheim und beschließen den Sommertag mit einem Picknick im Freien. Rucksack mit Proviant, Fernglas mitbringen. Bei ungünstiger Witterung im Museum.

Gefördert werden Entdeckungsfreude, Fantasie, künstlerische Wahrnehmung, sinnlich-sprachliche
Kompetenzen, ästhetische Bildung und bildnerisches Gestalten
1. bis 5. Klasse, Vorschule, Förderschule
KU, DE, SU, ETH

Alle Informationen unter www.kulturpasst.de