Museum digital

360-Grad-Rundgang

KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU digital! Mit einem 360-Grad-Rundgang durch die Dauer- und Sonderausstellung: Mit Hilfe eines 360-Grad-Rundgangs kann man sich mit allen mobilen Endgeräten auf einen Rundgang durch die ständige Sammlung und Sonderausstellung begeben.

MuseumStars App

Die Challenge für Zuhause

Aufgaben lösen. Museen entdecken. Sterne sammeln.

Ein internationales Gemeinschaftsprojekt von Mueumsvermittler*innen und Entwickler-Teams von Fluxguide (Wien) bringt pünktlich zum Internationalen Museumstag die App MuseumStars zum kostenlosen Download in die AppStores (ab 14. Mai erhältlich).

MuseumStars ist eine innovative Lern-App für Kinder, Jugendliche, Schulklassen und alle Interessierten: Museumsausstellungen sind als interaktive, spielerische „Challenges“ auf Smartphone und Tablets von zu Hause spielbar.

Auch wir haben uns mit einer Challenge beteiligt: „Entdeckt die Schätze der Zwickauer Kunstsammlungen!“ auf dem eigenen Smartphone oder Tablet.

Ihr liebt farbenfrohe Bilder und glitzernde Steine? In dieser Challenge erkundet ihr mit Spaß und Spiel unser Museum. Auf dem virtuellen Rundgang führen wir euch zu den Highlights unserer Sammlungen, verbinden dabei Kunst und Natur, bringen euch zum Grübeln und Staunen und sorgen dafür, dass eure Entdeckungsreise Lust auf mehr macht. Ob wilder Seesturm oder paradiesisches Inselleben – erlebt Abenteuer mit unseren Bildern und erfahrt dabei viel Spannendes rund um Kunst und Natur!

Tipp: Ihr könnt diese Challenge ganz bequem von zuhause aus spielen oder ins Museum kommen und die Original-Werke dieses Spiels in den Kunstsammlungen aufspüren!

Malvorlagen

Bilder zum Ausmalen für zuhause oder im Museum

Wir stellen euch gern Museumsbilder zum Ausmalen zur Verfügung. Ihr könnt diese zuhause gestalten oder in die Kunstsammlungen mitbringen. Denkt bitte auch an (Bunt-)Stifte und Unterlage, denn das könnt ihr euch momentan leider nicht im Museum ausleihen.

Memory

Schau mir in die Augen!

Es wird gesagt, die Augen eines Menschen sind das Spiegelbild seiner Seele. Könnt ihr so tief blicken? Druckt euch das Memory-Spiel „Schau mir in die Augen!" auf dickem Papier aus. Schneidet die einzelnen Kärtchen aus und legt sie verdeckt auf den Tisch. Dreht jeweils zwei der Karten um. Ihr habt das richtige „Augenpaar" gefunden? Dann könnt ihr es behalten! Wenn nicht, dreht das falsche Paar wieder um. Gewonnen hat, wer am meisten Paare gefunden hat. Viel Spaß!

Tipp: Klebt die ausgedruckten Seiten auf straffes Kartonpapier in eurer Lieblingsfarbe und schneidet dann erst die Kärtchen aus. So wird das Spiel stabiler und ihr könnt die Kärtchen besser greifen!

Achtung Fälschung!

Im rechten Bild haben sich 10 Fehler eingeschlichen. Vergleiche es mit dem Original. Entdeckst du die Unterschiede?