Veranstaltungen

Aus Ruß-Zwigge in die Oase

Wann?

14:00 Uhr

Wo?

KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum
Lessingstraße 1
08058 Zwickau
barrierefreier Zugang
Tel: 0375 83 45 10
Fax: 0375 83 45 45

Beschreibung

Stadtrundgang auf den Spuren von Max Pechstein und Besichtigung des Max-Pechstein-Museums in den Kunstsammlungen inklusive Verkostung eines „echten Pechstein“-Likörs, Themenführung mit Karoline Brede, Kunsthistorikerin

Treffpunkt: Rathaus

Während der Tage der Industriekultur der Region Chemnitz-Zwickau veranstaltet die Tourismusregion Zwickau e.V. am Sonnabend, 28. September 2019, den zweiten Zeitsprungtag. Dieser soll mit einem bunten Rahmenprogramm die Vielfalt unserer Industriekultur zeigen. Die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum bieten dazu 14 Uhr einen thematischen Stadtrundgang auf den Spuren von Max Pechstein durch die Zwickauer Altstadt zum Museum an. Dabei erfahren Sie, wie der aus einer Arbeiterfamilie stammende Künstler während seiner Kindheit und Jugendzeit die rasant fortschreitende Industrialisierung seiner Heimatstadt Zwickau im späten 19. Jahrhundert wahrnahm. Nach der Verkostung des Orangen-Likörs  „Ein echter Pechstein“ tauchen Sie ein in Max Pechsteins künstlerisches Werk. Stadtflucht in der Moderne und die starke Sehnsucht nach der Natur prägten nicht nur die Lebenswelt des expressionistischen Künstlers, sondern bestimmten die Motive seines bildnerischen Schaffens, wie die Dauerausstellung im Max-Pechstein-Museum eindrucksvoll zeigt.

Eintrittspreise

5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Merkzettel

Merkzettel drucken