Macht mit! Werdet Preisträger/in! Erinnerung an JugendKunstTriennale 2021

veröffentlicht am: 29.01.2021

Das Kulturamt informiert: 

Idee schon ersponnen? Nein? Dann jetzt nochmal kreativ werden, die Winterferien nutzen und ein Kunstwerk für die JugendKunstTriennale 2021 erstellen. Abgabetermin ist vom 23. bis 26. Februar 2021 im Kulturamt Zwickau.

Ihr seid zwischen 14 bis 25 Jahren alt? Dann könnt ihr euch an der JugendKunstTriennale 2021 beteiligen. Im Rahmen der bildenden Kunst sind euch keine Grenzen gesetzt: Neben Malerei und Grafik sind auch Plastiken, Fotoarbeiten, Collagen, Videos oder textile Werke willkommen. 
Ob im Jugendzentrum, in der Ausbildung, in der Schule oder in Eigenverantwortung erarbeitet, ob Einzel-, Klassen- oder Gruppenarbeit, Textarbeit, Video, Wandzeitung, Collage oder Fotografie - das Selbst-aktiv-werden wird mit Preisen belohnt. Darunter werden Hauptpreise, Anerkennungspreise sowie Förderpreise (gestiftet vom Kunstladen Selbitz e. V.) vergeben.
Die Preisträgerarbeiten sowie weitere ausgewählte Werke werden in einer Ausstellung in Zwickau und den weiteren Mitgliedsstätten präsentiert und zusätzlich in Form eines Ausstellungskataloges veröffentlicht.

Die Arbeiten können vom 23. bis 26. Februar 2021 jeweils von 8 bis 16 Uhr im Kulturamt der Stadt Zwickau, Kolpingstraße 8, abgegeben werden.

Eine Fachjury entscheidet im März über die Vergabe der Preise und diejenigen Arbeiten, die in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum in der großen Wettbewerbsausstellung vom 20. Juni bis 15. August 2021 präsentiert werden.

Alle Informationen zum Wettbewerb sind im Internet unter www.saechsisch-bayerisches-staedtenetz.de, bei Facebook und Instagram sowie im Faltprospekt zum Wettbewerb zu finden. Fragen werden im Kulturamt der Stadt unter Telefon 0375 / 834109 gern beantwortet.

Vom 23. bis 26. Februar 2021 können die Kunstwerke im Kulturamt abgegeben werden.
Link zum großen Bild