Link zum großen Bild

Ernst Dagobert Kaltofen, Obersteiger in Paradeuniform

o.J., Bleistiftzeichnung, 19,5 x 8,8 cm
Inv.-Nr. Q18No32, 1938 Sammlung Spitzner

Das entbehrungsreiche Leben der Bergleute kannte Kaltofen von Kindesbeinen an. Aus einer armen Großfamilie stammend musste Kaltofen bereits mit 13 Jahren zum Broterwerb in einem Bergwerk als Bergjunge arbeiten. Seine Begabung für das Zeichnen und Schnitzen folgend, wurde er Bildhauer. Das Leben der erzgebirgischen Bergleute stand im Mittelpunkt seines Werkes. Die bergbauliche Sammlung des Dresdener Oberregierungsrates Karl Spitzner wurde 1938 für das Museum erworben.